Mehr entdecken

Rodeln in Kühtai – dem höchstgelegenen Wintersportort Österreichs

Rodeln ist Winterspaß für die ganze Familie

Familie im Urlaub
Rodeln in Kühtai ist eine Riesengaudi

Ob Groß, ob Klein, ob Allein, zu Zweit oder als Familie – rodeln in Kühtai ist eine Riesengaudi!

Die familienfreundliche Rodelstrecke startet beim Graf Ferdinandhaus und führt auf einer 2,5 Kilometer langen und nachts beleuchteten Strecke zurück ins Tal. Eine Riesengaudi für Groß und Klein!

Rodeln inmitten der Tiroler Bergwelt

Als Alternative oder Ergänzung zum Skitag, rodeln, ist immer eine gute Wahl. Die familienfreundliche Rodelstrecke beginnt beim Graf Ferdinandhaus. Von der Talstation der Drei-Seen-Bahn stapfen Sie circa 50 Minuten durch die märchenhafte Winterlandschaft bis zum Beginn der Rodelstrecke beim Graf Ferdinandhaus. Alternativ können Sie den Rodelexpress reservieren, der Ihnen den Anstieg gegen Gebühr abnimmt. Wir, Familie Schlögl und Team, übernehmen die Organisation gerne für Sie. Schlitten- oder Rodeltransport ist im Rodelexpress nicht möglich. Diese können Sie aber gegen Gebühr beim Graf Ferdinandhaus ausleihen. Die Rodelstrecke ist bis Mitternacht beleuchtet.

Graf Ferdinandhaus – ein Bergrestaurant mit Bergpanorama

Das Graf Ferdinandhaus wurde Ende der 90er Jahre auf 2.150 Meter erbaut und befindet sich direkt am Alpenrosenlift. Auf der großzügigen Sonnenterrasse können Sie Untertags von der Piste einen Einkehrschwung machen und auf der Terrasse die Zeit bei gutem Essen verstreichen lassen, während Sie die Sonne und das Bergpanorama genießen. Bis 22:00 Uhr wird in gemütlicher und gastlicher Atmosphäre das Abendessen serviert. Bevor es auf der 2,5 Kilometer langen Rodelstrecke zurück ins Tal geht.

Rodelbahn in Zahlen

  • Rodelbahn ist 2,5 Kilometer lang;
  • Zu Fuß in ca. 50 Minuten erreichbar oder per Rodelexpress (Reservieren!);
  • Im Graf Ferdinandhaus einkehren;
  • Die Rodelstrecke ist bis 1:00 Uhr Morgens beleuchtet;
  • Rodel/ Schlitten können gegen Gebühr beim Graf Ferdinandhaus geliehen werden;

Das Sport- und Wellnesshotel KONRADIN

Seit über 50 Jahren besteht das Sport- und Wellnesshotel KONRADIN. Wir verstehen die Leidenschaft für Berge, aber auch wie wichtig es ist sich Zeit zu nehmen und zu genießen. Nach einem langen wunderbaren Tag in den Tiroler Bergen bietet unser großzügiger Wellnessbereich alles was das Herz und vor allem die Muskeln begehren.

Wenn Sie aber nicht genug von der Bergluft bekommen können, dann sollten Sie rodeln gehen! Zur Hoteltür hinaus und wenige Schritte weiter befinden Sie sich schon auf dem Winterwanderweg. Nach knapp 50 Minuten auf dem tief verschneitem Winterwanderweg sind Sie auch schon am Graf Ferdinandhaus. Es markiert nicht nur den Beginn der Rodelstrecke, sondern bietet auch allerhand Gutes und Warmes für den Körper.

Unser Tipp: Nach dem Winterspaziergang zur Hütte sollten Sie ein Heißgetränk auf der Terrasse, während des Sonnenuntergangs, genießen. Gefolgt von einem köstlichen Abendessen, z. B. Fondue. Zum Dessert gibt’s dann eine oder mehrere rasante Rodelfahrten ins Tal.

Rodeln, ein Spaß für Groß und Klein! Familie Schlögl und Team vom Sport- und Wellnesshotel KONRADIN freuen sich auf Ihre unverbindliche Anfrage! Noch schneller sind beim Rodeln mit einer Online Anfrage, oder rufen Sie einfach an +43 (0) 5239 5220.

Anfragen & Buchen


Zimmer
Events in Kühtai
Gutscheine